Archiv für den Monat: April 2014

Columban suchte die kleinen Talente

An Palmsonntag trafen sich wie bereits seit vielen Jahren zahlreiche Gemeindemitglieder und Gäste nach dem Gottesdienst zum Frühschoppen in der ARCHE. Traditionell wurde Starkbier ausgeschenkt und das ARCHE-Team bewirtete mit Brezeln und Weißwürsten. Dieses Jahr fand zusätzlich zum ersten Mal die Talente-Tombola statt. Die Gemeindemitglieder waren in den Wochen zuvor aufgefordert worden, einen Talent-Gutschein auszufüllen und diesen im Pfarrbüro abzugeben. Viele persönliche Talente und witzige Ideen wurden zur Verfügung gestellt: Es gab Gutscheine für tolle Kuchen und Torten, Blumensträuße binden, Rasen mähen, Fahrradreparaturen, Fenster putzen, Geburtstagsständchen, Hemdenbügelservice, Nordic-Walking-Begleitung, Cabrio-Spritztouren und vieles mehr. Die Gutscheinstifter investieren auf diese Weise eine Stunde Zeit für andere. Die abgegebenen Gutscheine wurden durchnummeriert und an Palmsonntag zum Preis von 2 Euro verkauft. Um der Aktion Spannung zu verleihen, wurden auch Nieten unter die Lose gemischt. Die Gewinner nahmen meist sofort Kontakt zu ihren Gutscheinstiftern auf, was lustige Begegnungen und Gespräche unter den Gemeindemitgliedern und Gästen zur Folge hatte. Neue Kontakte wurden geknüpft. Der Erlös der verkauften Lose und Nieten in Höhe von 657,91 Euro kommt der Orgelrenovation zu Gute.

Karwoche & Ostern 2014 in St. Columban

17.April: Gründonnerstag: 

19.00 Uhr     feierlicher Abendmahlgottesdienst 
                        mitgestaltet vom Jugendvorchor St. Columban 
anschließend: 
20.45 Uhr Lyrik & Lieder zur Passion mit „WORTKLANG“
Mit „Lyrik & Liedern zur Passion“ wird die Gruppe „WORTKLANG“ aus Friedrichshafen auch in diesem Jahr der Besonderheit dieser Nacht vom Gründonnerstag auf Karfreitag in einer Andacht in vier Stationen nachspüren. Beginn ist am 17. April 2014 um  20.45 Uhr in  St. Columban, der Eintritt ist frei.
Durch immer wieder neue Kombinationen von Sprache und Musik werden das Passionsgeschehen und die tiefe menschliche Dramatik, die sich in Jesus und den anderen am Passionsgeschehen beteiligten Personen abspielt, neu erlebbar und ein Bogen bis in unsere Gegenwart gespannt.
Bibeltexte vergegenwärtigen das Geschehen der in diesem Jahr ausgewählten Stationen, die die Person Jesu in den Mittelpunkt stellen. Es erklingen Gedichte von Lothar Zenetti, Andreas Knapp und Günter Weber, verwoben mit Liedern von Hermann van Veen und Andreas Glatz und Günter Weber.
Das Mitgehen, das Mitsingen und Miterleben des Passionsgeschehens, im Wissen, dass darauf Ostern folgt, lässt  diese Andacht mit Lyrik und Liedern zu einem besonderen Erlebnis werden.
WORTKLANG sind Ralf Berner (Bass), Andreas Glatz (Gesang, Piano, Rainer Oswald (Saxophone), Günter Weber (Sprache).
Weitere Infos unter www.wortklang-fn.de

18.April Karfreitag 


10.00 Uhr Kinderkreuzweg
                   . für Vor-& Grundschulkinder
15.00 Uhr  Karfreitagsliturgie des Leidens und Sterbens 
                       Johannespassion von Heinrich Schütz, 
                       Motetten von Gasparini, A.Bruckner

                       Junger Chor St. Columban,
                       Solisten:  Sören Richter: Evangelist;
                                        Fridtjof Mayr: Jesusworte ,
                                        Ulrich Fischer: Pilatus 
                              Leitung:   Marita Hasenmüller

20.April     Ostern


6.00 Uhr     Auferstehungsfeier
                   
Musik für Trompete & Orgel
                         Jürgen Frank, Trompete, Marita Hasenmüller, Orgel

9.30 Uhr     Hochamt 
                    G.F.Händel. Halleluja aus dem „Messias“
                    Josef Haydn : Missa in F
                         für zwei Solosoprane – 4-stg. gemischten Chor und Streicher
                        
Sopran:  Yannah Neher, Livia Kirner
                         30. Chorprojekt & Junger Chor St. Columban 

                         Leitung: Marita Hasenmüller