„Auf Schatzsuche“

begibt sich die Gruppe WORTKLANG mit der Premiere ihres neuen gleichnamigen Programms am Sonntag, 13. Mai um 18 Uhr in Kirche St. Columban. Zusammen mit den Künstlern von WORTKLANG können sich die Zuhörer mit Lyrik & Liedern von Hans-Dieter Hüsch, Rudolf O. Wiemer, Andreas Knapp und Günter Weber und Liedern von Gerhard Schöne, Konstantin Wecker und Andreas Glatz, gewürzt mit einer Prise Jazz, auf den Weg zum Katholikentag nach Mannheim  machen und selber „Einen neuen Aufbruch wagen“. Man darf sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen mit neuen Texten und Liedern, die extra zum Motto des Katholikentages entstanden sind. Wie immer werden die vier Künstler (Ralf Berner, Andreas Glatz, Rainer Oswald und Günter Weber) auf vielfältige, überraschende und eindrucksvolle Weise Gedichte und Texte mit Klängen, Melodien und Liedern verweben und dabei eine Schatzkarte aus Wort und Klang entstehen lassen. Weitere Infos, auch zu WORTKLANG auf dem Kirchentag, unter www.wortklang-fn.de

Schreib einen Kommentar