Columban suchte die kleinen Talente

An Palmsonntag trafen sich wie bereits seit vielen Jahren zahlreiche Gemeindemitglieder und Gäste nach dem Gottesdienst zum Frühschoppen in der ARCHE. Traditionell wurde Starkbier ausgeschenkt und das ARCHE-Team bewirtete mit Brezeln und Weißwürsten. Dieses Jahr fand zusätzlich zum ersten Mal die Talente-Tombola statt. Die Gemeindemitglieder waren in den Wochen zuvor aufgefordert worden, einen Talent-Gutschein auszufüllen und diesen im Pfarrbüro abzugeben. Viele persönliche Talente und witzige Ideen wurden zur Verfügung gestellt: Es gab Gutscheine für tolle Kuchen und Torten, Blumensträuße binden, Rasen mähen, Fahrradreparaturen, Fenster putzen, Geburtstagsständchen, Hemdenbügelservice, Nordic-Walking-Begleitung, Cabrio-Spritztouren und vieles mehr. Die Gutscheinstifter investieren auf diese Weise eine Stunde Zeit für andere. Die abgegebenen Gutscheine wurden durchnummeriert und an Palmsonntag zum Preis von 2 Euro verkauft. Um der Aktion Spannung zu verleihen, wurden auch Nieten unter die Lose gemischt. Die Gewinner nahmen meist sofort Kontakt zu ihren Gutscheinstiftern auf, was lustige Begegnungen und Gespräche unter den Gemeindemitgliedern und Gästen zur Folge hatte. Neue Kontakte wurden geknüpft. Der Erlös der verkauften Lose und Nieten in Höhe von 657,91 Euro kommt der Orgelrenovation zu Gute.

Schreib einen Kommentar