Nachbarschaftshilfe

NachbarschaftshilfeHelfen, wo Hilfe gebraucht wird…

Die organisierte Nachbarschaftshilfe in unserer Gemeinde ist eine Gruppe von ca. 20 Frauen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, alte, kranke oder in Not geratene Mitmenschen gegen eine Aufwandsentschädigung zu unterstützen. Damit soll es ihnen ermöglicht werden, weiterhin in ihrer gewohnten Umgebung, ihrem Zu Hause, zu verbleiben.
Wir bieten hierzu bestimmte Hilfen bei Haushaltstätigkeiten, beim Einkaufen , bei einfachen Pflegearbeiten an. Wir bringen vor allem Zeit mit, auch für ein Gespräch oder einen Spaziergang. Des weiteren bieten wir den pflegenden Angehörigen jene Unterstützung an, damit sie sich Freiräume schaffen können, um soziale Kontakte zu pflegen.

Unsere Hilfeleistungen werden überkonfessionell angeboten. Für uns zählt allein die Dringlichkeit des Einsatzes.

Die Nachbarschaftshelferinnen treffen sich regelmäßig, um an Fortbildungen und themenbezogenen Schulungen teilzunehmen.

Wir freuen uns auch über neue Mitarbeiter, die sich für diesen Dienst engagieren und ihn mittragen wollen durch ihren Einsatz für in Not geratene Mitmenschen als Zeichen für mehr Menschlichkeit durch den praktizierten Dienst am Nächsten.

Wenn Sie Unterstützung durch die Nachbarschaftshilfe benötigen, oder wenn Sie an einer Mitarbeit in der Nachbarschaftshilfe interessiert sind, dann wenden Sie sich bitte an die Einsatzleiterin Frau Petra Mossmann-Koso.

Kontakt:

Petra Mossmann-Koso
Eckenerstr. 89
Tel.: 73816

Schreib einen Kommentar