Heilige Kunst aus dem Verborgenen.

Heilige Kunst aus dem Verborgenen. 
Die Ravensburger Bildhauer Schlachter und Schnell
Sonderausstellung 
im Museum Humpis-Quartier 
vom 8. Nov. 2013 bis 16. März 2014

Anmerkung: In der Austellung befindet sich auch die Herz Jesu Statue (Bildhauer Schnell) aus unserer Gemeinde,
die sonst nur am Herz-Jesu-Fest in unserer Kirche aufgestellt ist.


Lange war sie auf Dachböden, in Depots und in Sakristeischränken verborgen: die sakrale Kunst aus den Ravensburger Werkstätten von Theodor Schnell dem Älteren und dem Jüngeren sowie von Moriz Schlachter. Heute erfreuen sich die Kirchenausstattungen des Historismus wieder großer Beliebtheit, zeigen sie doch die ganze Bandbreite der europäischen Kunststile. Egal ob Neuromanik, Neugotik, Neurenaissance und Neubarock, die drei Ravensburger Meister beherrschten sie alle, haben hunderte von Kirchen in und um Ravensburg ausgestattet. Theodor Schnell der Jüngere hat sich auch in den Jugendstil vorgewagt und exzellente Werke geschaffen. Das Museum Humpis-Quartier hat Skulpturen und Altäre von großer Schönheit aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt; auf einem inszenierten Rundgang sind diese zu entdecken. 

Kuratorenführungen: 
1. und 3. Do im Monat, 18 Uhr
1. und 3. So im Monat, 11 Uhr
Museum Humpis-Quartier, 
Marktstraße 45, 88212 Ravensburg
0751-82820 / mhq@ravensburg.de
www.museum-humpis-quartier.de

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.