Kirchengemeinderatswahl 2015

Herzlichen Glückwunsch zur KGR Wahl

In unserer Gemeinde haben 570 Mitglieder ihre Stimme abgegeben, das ist eine Wahlbeteiligung von 24,8 %. Im Jahr 2010 waren es 24,9 %. Die Mitglieder unseres neuen Kirchengemeinderats sind somit:

Hans Joachim Beier (413), Klaus Peter Zindstein (375), Adrian Bessler (363), Sabine Hauke (354), Anneliese Müller (342), Ulrike Kuhnhäuser (324), Ulrike Halder (313), Sarah Kessler (313), Jan Bulinski (304), Sabine Hörmann-Meschenmoser (303), Stefan Ritter (297), Silke Rundel (265).

Nachrücker sind:

Susanne Denzler (225), Peter Krauß (223), Bernhard Zagolla (212).

Der neue Rat hat ein Durchschnittsalter von 46 Jahren. Wir danken den Kandidierenden sehr für ihre Bereitschaft und gratulieren den Gewählten. Wir wünschen ihnen viel Freude am ehrenamtlichen Wirken in der Leitung unserer Kirchengemeinde.

Unser großer und herzlicher Dank

gilt den ausscheidenden Räten, die in den letzten fünf Jahren wertvolle Arbeit geleistet haben. Besonders danken wir Dieter Kaistra für sein außerordentlich großes Engagement als Zweiter Vorsitzender! Ebenso danken wir dem Wahlausschuss für die Vorbereitung und Durchführung der Wahl!

 

 

 

 

Am 15 März 2015 finden dien Wahlen zum neuen Kirchengemeinderat statt.
Die Wahl ist der Auftakt zu einem großen Entwicklungsprozess der Kirche am Ort. Die Katholiken in der Diözese Rottenburg-Stuttgart stellen mit ihrer Wahl die Weichen für eine Kirche der Zukunft, eine Kirche, die sich den lokalen Herausforderungen stellt, eine Kirche, die offen und zeitgemäß ist und am Ort hilfreich und heilsam wirkt.

Durch Ihre Kandidatur können Sie an dieser großen Herausforderung mitwirken. Geben Sie der Kirche Ihr Gesicht. Gestalten Sie Ihre Kirche am Ort mit. Der Kirchengemeinderat ist die Vertretung aller Katholiken der Kirchengemeinde. Er trägt mit dem Pfarrer zusammen die Verantwortung für das Gemeindeleben und sorgt dafür, dass die Gemeinde ihre Aufgabe als Trägerin der Seelsorge wahrnehmen kann.

Wenn Sie mehr erfahren wollen oder für die Wahl kandidieren wollen, wenden Sie sich an unser Pfarrbüro (07541 73233). Weiter Informationen erhalten Sie auch auf der Homepage unserer Diözese Rottenburg-Stuttgart http://kgr-wahl.drs.de.
kgrwahl2015