Theaterfreunde

Unser nächstes Theater:
aktuell-2016
 IMG37765_b1
Geschichte:
Die Idee und das Bedürfnis veranlasste unseren damaligen Vikar Edgar Briemle in St. Columban eine Theatergruppe ins Leben zu rufen. Das war 1991.
Mit anfänglich 9 Personen wurde dann im April/Mai 1992 das erste Theaterstück „Eine verrückte Familie“ in der Arche aufgeführt. Dazu wurde eigens von fleissigen Helfern für den Gallus-Saal eine transportable Bühne gebaut.
Seit dieser Zeit führt die Gruppe jedes Jahr im April/Mai – mit Ausnahme von zwei Pausen – ein neues Stück auf.
Theaterspielen heisst, vielen Menschen gleichzeitig Freude zu machen. Das ist der Gruppe wohl immer gelungen. Ein weiterer Aspekt, Menschen eine Freude zu machen ist die Tatsache, dass die Gruppe den größten Anteil der jährlichen Einnahmen für einen guten Zweck spendet.
Bedacht wurden bisher die Kath. Schwangerschafts- und Suchtberatung – beides Einrichtungen der Caritas Bodensee/Oberschwaben – der Sozialdiakon, die Bahnhofsmission, Teestube, Tafel, Selbsthilfe nach Krebs, Hiernoiemuß Doctor-Clowns, sowie die eigene Gemeinde St.Columban.
Mittlerweile besteht die Gruppe aus 25 Mitgliedern und ist bereits über die Grenzen von St. Columban hinaus bekannt.
Die Gruppe schätzt sich froh und glücklich, jedes Jahr vor ausverkauften Veranstaltungen spielen zu können. Sicherlich spielt hierbei auch die Wahl der Stücke eine große Rolle, denn das Bestreben der Gruppe ist, „lebensnahe“ Begebenheiten darzubieten.
Auch die Altersstruktur der Gruppe – 20 bis 80 Jahre – erweist sich als besonders glücklich, denn dadurch gewinnt die Gruppe an Glaubwürdigkeit und unvergesslichem Charme.
Schon im Sommer wird nach einem neuen Stück für das kommende Jahr recherchiert. Die Probenzeit beginnt ab 3 König jeden Dienstag im Unterdeck der Arche. Bis zum Auftritt sind min. 25 Proben angesagt. Auch muss für die Requisiten und die Bühnengestaltung gesorgt werden. Für alle Aktiven eine anstrengende, zeitintensive Phase.
Zum traditionellen Seniorennachmittag wird dann das neu einstudierte Stück zum Besten gegeben, sozusagen als „Generalprobe.“
Für unsere Senioren sicherlich wieder ein Tag des Miteinanders und der gemeinsamen Freude. Weitere 7 Veranstaltungen werden folgen.
Bleibt zu hoffen, dass die Theatergruppe noch viele Jahre ihren Charme versprüht und vielen Menschen das Lachen erleichtert .
Wir sind immer auf der Suche nach jungen Schauspielern aus unserer Gemeinde.

Was machen wir sonst noch :

  • Regelmäßige, aktive Beteiligung am Sonntagskaffee und anderen Aktivitäten innerhalb der Gemeinde.

Bisher aufgeführte Theaterstücke :

  • 1992 Eine verrückte Familie
  • 1993 Salut für Berta
  • 1994 Peters Tante
  • 1995 Urlaub vom Ich
  • 1996 Zwangspause
  • 1997 Wenn des bloß guat goht
  • 1998 Null Problem
  • 1999 Sei doch net so dumm
  • 2000 Zoff übern Zaun
  • 2001 Eine verrückte Familie
  • 2002 Künstlerische Pause
  • 2003 Die Kramer Res
  • 2004 Baby wider Willen
  • 2005 Warmes Herz und kalte Güsse
  • 2006 Wegen Erbschaft geschlossen
  • 2007 Im Paradies gibt’s keine Engel mehr
  • 2008 Die Landklinik
  • 2009 s´Dorffeschtle
  • 2010 Eine Leiche auf der Flucht
  • 2011 Der Schaukelstuhl
  • 2012 Ehrensache
  • 2013 Zum Teufel Herr Minister
  • 2014 Schiller und a Viertele
  • 2015 Koi Leiche ohne d‘ Lilly
  • 2016 Irres Diamantenroulette

Auf das sind wir alle besonders stolz:

In den vergangenen 20 Jahren haben wir über 61.000,- € an soziale Einrichtungen spenden dürfen.

Kontakt:
Theaterfreunde St.Columban
Emil Heilborn
Tel. 07541-72331
heibo@tdmail.de

Pressemitteilung zum 20jährigen Jubiläum

Schreib einen Kommentar